02.Juli 2016 // 10:00-18:00 // Zukunftswerkstatt „Planet Dragonerareal“

2016-07-02-banner_zukunftswerkstatt

Einladung zur Zukunftswerkstatt „Planet Dragonerareal“

Zur Zukunft des ehemaligen Reiterkasernengeländes hinter dem heutigen Finanzamt stellen sich viele Fragen, zum Beispiel:

  • Gibt es einen Ort für lebendige Nachbarschaft?
  • Wo kann man hier noch bezahlbar wohnen?
  • Wer arbeitet hier wie und was, und ist das in Zukunft noch möglich?
  • Nicht-kommerzielle Bedürfnisse – gibt es dafür überhaupt noch Platz?
  • Was wird aus den Spuren der Geschichte auf dem Gelände?

Wann: Samstag 2. Juli 2016, 10-18 Uhr (inklusive Pausen).

Wo: Wasserturm, Kopischstraße 7, Kreuzberg.

Eine Werkstatt von Wem und für Wen?

Eingeladen sind die Anwohner*innen und Gewerbetreibenden des Dragonerareals und alle Interessierte, die mit anderen zusammenkommen möchten, um Ideen zu erarbeiten und diese in die zukünftige Gestaltung des Dragonerareals wirksam einzubringen. Vorbereitet und moderiert wird die Zukunftswerkstatt von Mitgliedern der Nachbarschaftsinitiative ‚Dragopolis‘. Wir freuen uns sehr auf dein Kommen!

Was passiert in der Zukunftswerkstatt

„Zukunftswerkstätten sind eine Vorgehensweise, bei der die soziale Phantasie und der Gestaltungswille der Betroffenen in einer Art von sozialem Vorschlagswesen sich zeigen kann (…) Zukunftswerkstätten sind eine andere Form des Zusammenkommens. Ein Zusammenkommen, in dem ein (…) Prozess stattfindet. Ein dialektischer Prozess in dem in verschiedenen Phasen die Teilnehmer und zwar (…) alle, die kommen wollen, beteiligt werden.“ (Robert Jungk)

Für die Werkstatt am 2. Juli heißt das: Jede*r kommt zu Wort. ModeratorInnen sorgen für Struktur und halten die Ergebnisse fest. Es wird oft in Kleingruppen gearbeitet, dann wieder im Gesamtkreis. Die Kleingruppen können sich mehrfach neu bilden, je nach Arbeitsphase und Interesse. Diese Phasen sind: Kritische Bestandsaufnahme, Phantasie- und Utopiephase, Wege zur Verwirklichung. Dies alles erfordert insgesamt mindestens 6 Stunden plus Pausen.

Kontakt: dragopolis@gmx.de

Bitte nach Möglichkeit dein Teilnahmeinteresse per Mail vorankündigen – Danke!

Print Friendly, PDF & Email
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.