15.10.2016 // RBB-Abendschau // Stadtbad Wedding im Abriss

Unter dem Titel „Quo vadis Stattbad Wedding? – oder auch: Unglaubwürdige Investoren greifen nach dem Dragonerareal“ berichteten wir am 5. September über den Abriss des nun gänzlich ehemaligen Stadtbad Wedding. Mittlerweile ist in den Berliner Tageszeitungen über den Abriss berichtet worden und auch Ulli Zelle fasst am 15.10.2016 für die RBB-Abenschau die Situation gut zusammen. Gelungen ist auch die Verknüpfung zum sogenannten Dragonerareal. Unser Fazit: Diesem Investor kann man keine Geschichte mehr abnehmen.

Oder um die Worte des Baustadtrats von Mitte Carsten Spallek (CDU) zu zitieren:

„Mein Eindruck ist, dass der bisherige Eigentümer (Anm.: Arne Piepgras), große Pläne hatte, diese öffentlich verkündet hat, nichts davon umgesetzt hat, jetzt an dieser Stelle weiterveräußert. Offenbar mit einem für ihn ausreichendem Gewinn aus seiner Sicht.“

 

Print Friendly, PDF & Email
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.